Ausstellung 'Rund um die Nordsee' von Arnout Hauben

Arnout Hauben unternahm eine mehr als 5.000 Kilometer lange abenteuerliche Reise und entdeckte dabei historische Orte rund um die Nordsee. Er reiste von Brügge über die englische Küste bis zu den norwegischen Fjorden und zurück nach Antwerpen. Seine Reisedokumentation war anschließend über zehn Wochen in der Fernsehreihe 'Rund um die Nordsee' auf VRT (Flämische Hör- und Fernsehfunkorganisation) zu sehen.

Arnout Hauben begab sich auf die Suche nach der facettenreichen Geschichte der Nordsee und sammelte überraschende Geschichten, die sich auf dem Meer und an seiner Küste abspielten. Erzählungen über die Eiszeit und die Urgeschichte, die Ankunft der Wikinger und schicksalhafte Sturmfluten - unglaubliche Ereignisse, von denen ihm die Küstenbewohner berichteten!
Die Weltkriege, die an der Küste ausgefochten wurden, der Niedergang der Fischerei, die Radioübertragung der Piratensender, Windmühlen, aber bedauerlicherweise auch die Meeresverschmutzung durch Plastikmüll… Die Fernsehreihe umfasst nun auch eine gleichnamige Ausstellung. Die 25 Tafeln vermitteln ein Bild der Nordseeküste und zeigen einige der markantesten Geschichten, denen Arnout auf seinem Weg begegnete.
 

Wann Vom 04. Oktober bis 28. November
Preis Die Ausstellung ist in einer Standard-Eintrittskarte enthalten.
Karten Kaufen Sie eine Eintrittskarte
Wählen Sie ein Datum zwischen dem 04. Oktober und 28. November.